ANGEBOT:
 Vulkanisierte Gummiplatten
   Gewöhnliche Platten SBR
   Ölfeste Platten NBR
   Chloroprenische Platten CR
   Thermofeste Platten EPDM
 Riffelgummibelag
   Breites Riffel
   Feines Riffel
 Fußbodenbelag
 Nicht vulkanisierte
 Gummimischungen
  Vulkanisierte Gummiplatten --> chloroprenische Platten CR
Konstruktion
Vulkanisierte Gummiplatten aus Gummimischungen können ohne oder mit einer oder zwei
Stoffzwischenlagen hergestellt werden.

Oberfläche
Die Farbe der Platten ist schwarz.
Die Plattenoberfläche können glatt oder mit einem Stoffabdruck sein. Die Platten mit der glatten Oberfläche sind mit der dünnen Talkschicht bedeckt,
die die Platten vom Zusammenkleben schützt.

Bestimmung
Die Platten können auch in verschiedenen Industriezwiegen angewandt werden, vor allem zur Herstellung von Unterlagen, Dichtungen, die statisch und im ungedehnten Zustand arbeiten.

Abmessungen
  • Dicke: 1 - 12 mm; Maßtoleranz nach BN-73/6616-14/
  • Breite: 1200 mm - 1400 mm
  • Die Abschnittlänge: verschieden, aber nicht kleiner als 0,5 m

    Dicke in mm
    Breite in mm
    Länge in m
    Zahl der Zwischenlagen
    1,0
    1200/1400
    0,5-10
    0
    2,0
    1200/1400
    0,5-10
    0 oder 1
    3,0
    1200/1400
    0,5-10
    0, 1 oder 2
    4,0
    1200/1400
    0,5-10
    0, 1 oder 2
    5,0
    1200/1400
    0,5-5
    0, 1 oder 2
    6,0
    1200/1400
    0,5-5
    0, 1 oder 2
    8,0
    1200/1400
    0,5-5
    0, 1 oder 2
    10,0
    1200/1400
    0,5-5
    0, 1 oder 2
    12,0
    1200/1400
    0,5-5
    0, 1 oder 2

    Die Platten können auch in anderen Abmessungen und Maßabweichungen produziert werden, die zwischen dem Hersteller und dem Abnehmer bestimmt sind.

    Technische Charakteristik
    Chloroprenische Platten heben die erhöhte Beständigkeit gegen atmosphärische Alterung; können im Temperaturbereich von -30oC bis +70oC angewandt sein. Dazu sind sie durch die erhöhte chemische Beständigkeit gegen die verdünnten Säuern und Basen gekennzeichnet.

    Technische Anforderungen - betreffen der Gummi, die zur Herstellung der Standardplatten
    angewandt ist.

    Härte oShA
    65 ± 5
    Reißfestigkeit Mpa
    6
    Relative Längeänderung, % min.
    200
    Beständigkeit gegen Öl ASTM II, Maßeänderung nach 24 Stunden %
    -
    Die Platten können mit anderen technischen Parametern produziert werden, die zwischen dem Hersteller und dem Abnehmer bestimmt sind.

    Einpacken
    Die einzelnen Platten werden nicht eingepackt. Die Platten derselben Art und Dicke werden in die Ladeeinheiten formiert, indem man sie aufrollt. Dann werden sie in zwei Stellen mit einer Schnur umgebunden.

  •  
     




    studioPLANET